BOSSAlibre                       Bossa Nova + Jazz

       Jazz Festival Schwäbisch Hall                                                                                                                                                              Bild H.Kumpf

Die zwei Stuttgarter Jazzmusiker Jochen Feucht und Boris Kischkat arbeiten bereits seit über 10 Jahren in vielfältigen musikalischen Projekten zusammen. Dabei entwickelten sie ein selbstverständliches Zusammenspiel, bei dem differenzierte Raffinessen so fein miteinander verwoben werden, dass sie sich zu einem angenehm ausgewogenen Gesamtklang fügen.

Vor einigen Jahren entdeckten sie ihre gemeinsame Liebe zur brasilianischen Musik und konzentrierten sich seitdem im Duo "BOSSAlibre" auf Bossa Nova, Samba, Choro - die Kompositionen von A.C. Jobim, Carlos Lyra, Ivan Lins, Guinga, Egberto Gismonti u.a.: akustische -handgemachte– Musik, die die elegante Rhythmik und Leichtigkeit Brasiliens in intimer kammermusikalischer Atmosphäre präsentiert. In den Improvisationen der Musiker werden die Stimmungen der Kompositionen noch vertieft und weiterentwickelt. 

 

Eine Besprechung von Alexander Schmitz agas

 

                                                                                                                                                               Presse

BOSSAlibre mit Viviane de Farias (voc) + Mauro Martins (perc)

CD BOSSAlibre 2010

BOSSAibre Duo

Live auf der Comburg  (8.5.2014)

Aufnahmesession  auf der Comburg...